uvislogo6-150x70.gif (1845 Byte) B-BL-UC4 - Begleitwort UVIS - Verlag

 

Uvis Verlag Website  -  Buch-Sortiment  -  BL-Business  -  Führungsqualitäten optimieren  -  B-BL-UC4 Begleitwort

 

 
Herr Günter Monjau  

Herr Günter Monjau
Vorsitzender
Forum Baden-Württemberg im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

Mitinitiator des
Demografie Exzellenz Awards und
Geschäftsführer der
RMC Unternehmensberatung GmbH

 

 

 

 

 

 

 

Begleitwort

Führungskräfte müssen Vorbilder sein. Sie geben Vertrauen und vertrauen anderen. Sie denken und handeln vorwärtsgerichtet. Sie führen Unternehmen, Mitarbeiter und Projekte. Sie führen virtuell oder direkt und bedienen sich verschiedener Methoden. Führungskräfte zeichnen sich verantwortlich für die Fortschritte eines Unternehmens und haben unterschiedliche Interessen zu berücksichtigen. Sie sind in kleinen, mittleren und großen Unternehmen tätig, einer Familie oder den Aktionären verantwortlich.

Führungskräfte entwickeln Ethik, Leitbilder und Unternehmenskultur. Sie sorgen sich um das Wissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten, um deren Gesundheit, um Loyalität, Wohlbefinden am Arbeitsplatz, Arbeitszeiten, Karriere und bewältigen die personale Vielfalt in den Unternehmen. Der technologische Fortschritt, die Globalisierung und der demo-grafischen Wandel beeinflussen Produktivität, Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft. Die Mitarbeiter verbleiben länger im Berufsleben, die Erwerbsbeteiligung der Frauen steigt und Arbeitskräfte mit Migrationshintergrund sind unverzichtbar.

Der Arbeitsmarkt von Morgen wird älter, weiblicher und bunter. Die Initiative Demografie Exzellenz will darauf aufmerksam machen. Sie besteht aus wissenschaftlichen Befragungen und Studien in Abständen von drei Jahren, einer ständigen Sensibilisierung mittels Veranstaltungen und der jährlichen Vergabe eines Awards. Sie wurde ins Leben gerufen durch das Forum Baden-Württemberg im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater und das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft.

Mit dem Award werden Unternehmen ausgezeichnet, die hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der demografieorientierten Unternehmenspolitik erbracht haben. Prämiert werden Leuchtturm-Projekte zur demografieorientierten Personal-, Produkt- und Dienstleistungspolitik. Leuchtturm-Projekte, die andere Unternehmen und Institutionen zum Nachahmen anregen. Der Award wird in den Kategorien kleine Unternehmen (bis 50 Mitarbeiter), mittlere Unternehmen (50 - 250 Mitarbeiter) und große Unternehmen (mehr als 250 Mitarbeiter) vergeben.

Die bisherigen Preisträger:

Die Weleda AG Naturkosmetik Schwäbisch Gmünd mit dem Projekt "Generationen Netzwerk". Ehemalige Mitarbeitende unterstützen und entlasten aktive Mitarbeitende im Lebensalltag und fördern das Miteinander und den Wissensaustausch zwischen Alt und Jung.

Die K & U Bäckerei GmbH mit dem Projekt "Senior Ausbildung". Erstmals in Deutschland wurde ein eigener Berufsschullehrgang für Erwachsene erfolgreich auf den Weg gebracht. Die Ausbildung dauert 24 Monate bei vollem Lohnausgleich.

Die Trans-o-flex Schnell-Lieferdienst GmbH & Co. KG, Niederlassung Weinheim mit dem Projekt "Generations Work - Lobby für Jung und Alt". Zur Verbesserung von Wertschätzung und Kommunikation zwischen Alt und Jung hinterfragten Auszubildende die Erwartungen, Werte und Ziele aller Mitarbeiter.

Die Erlau AG mit dem Projekt: "VitaGym-Bewegungsgeräte". Das Unternehmen zeigt, wie man eigenes Werkstoff- und Produktionswissen mit den neuesten Erkenntnissen aus Ergonomie, Physiologie und Gerontologie in den Seniorenmarkt einbringen kann.

Die TürenMann Stuttgart GmbH & Co. KG mit dem Projekt "Alte Hasen und junge Hüpfer". Ausbildung von Mitarbeitern 55+ in Arbeits- und Ausbildungspädagogik zur Führung von altersgemischten Teams bei gleichzeitiger Verringerung ihrer eigenen physischen Belastung.

Ich wünsche den Lesern des Buches zahlreiche neue Erkenntnisse und Anregungen, den Führungskräften den richtigen Umgang mit den vielfältigen Herausforderungen der Zukunft und dem Verlag auch in Zukunft die richtigen Ideen.

Ihr Günter Monjau
Vorsitzender BDU-Forum Baden-Württemberg

 

.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Zur Startseite Was ist neu? Zum Feedback Zum Forum e:Mail Copyright - 2005-2013 Jürgen Arnold
UVIS Beratung GmbH - Ulm/Burgrieden