uvislogo6-150x70.gif (1845 Byte) B-BL-FS1 - Begleitwort UVIS - Verlag

 

Uvis Verlag Website   -  Buch-Sortiment   -  BL-Business  -  Franchise-Systeme  -  B-BL-FS1 Begleitwort

 

Froehlich-www.jpg (8703 Byte)

Dr. h.c. Dieter Fröhlich 

 

Präsident des DFV
Deutscher Franchise-Verband e.V

 


Mit starken Partnern erfolgreich wachsen

 

Begleitwort

Mit starken Partnern erfolgreich wachsen

Die Konjunktur wächst wieder. Auch in wirtschaftlich guten Zeiten gilt es, die Gunst des Kunden zu gewinnen und nachhaltig zu bewahren. Denn der Kunde ist anspruchsvoll und erwartet gute Qualität, zu einem angemessenen Preis und zunehmend auch eine Überall-Verfügbarkeit.

Damit Unternehmen diesen Herausforderungen gerecht werden können, bilden sich immer häufiger Unternehmens-Kooperationen. Insbesondere das Franchising, als moderne und relativ junge Vertriebskooperation, erfreut sich wachsender Beliebtheit und ist inzwischen eine der erfolgreichsten Vertriebsformen in Deutschland.

Als die Pioniere OBI, Ihr Platz, Portas und McDonald’s Anfang der Siebziger-Jahre in Deutschland auf das aus Amerika stammende Vertriebskonzept setzten, wurde dem Franchising in Deutschland zuerst nur ein Nischendasein prophezeit. Inzwischen kann die Franchise-Branche mit Stolz auf eine rasante Entwicklung zurückblicken.

Waren es zu Beginn nur wenige Unternehmen, die diese Vertriebsform für sich adaptierten, zählt Franchising inzwischen zu einem der Motoren des Mittelstandes. Denn aus dem Erfolgrezept Franchising, das die Synergien der Unternehmens-Kooperation, des Partnernetzwerks und der dezidierten Arbeitsteilung nutzt, ergeben sich enorme Wettbewerbs-Vorteile.

Denn Franchising basiert auf starken Partner-Netzwerken aus selbstständigen Unternehmern. Dem Franchise-Geber, der seine erprobte Geschäftsidee zur Verfügung stellt und den Franchise-Nehmern, die diese vor Ort umsetzen.

Im Franchise-Partner-Netzwerk lassen sich so nicht nur Einkaufsvorteile erzielen, sondern auch Investitions-Risiken mindern und gemeinsame, werbewirksame Kampagnen umsetzen. Alle Franchise-Partner profitieren vom ausgeprägten Engagement selbstständiger Unternehmer, denn die Motivation innerhalb eines Franchise-Netzwerkes ist enorm. Jeder Franchise-Partner arbeitet auf eigene Rechnung und hat daher großes Interesse an seinen Kunden.

Franchise-Systeme bilden somit besondere Netzwerke, in denen die Kompetenzen und die Stärken des Franchise-Gebers mit dem Einsatz und Erfolgswillen der Franchise-Nehmer gebündelt werden. Das vorliegende Werk beleuchtet die richtigen Schritte, die zum gemeinsamen Erfolg führen. Der Verfasser bietet zudem einen ausgezeichneten Überblick über die besonderen Chancen und Herausforderungen, die Franchise-Systeme bieten. Wir empfehlenden dieses Buch allen, die mit Franchise-Systemen gemeinsam erfolgreicher werden wollen.

Denn die Franchise-Wirtschaft bietet auch künftig sehr gute Erfolgschancen für alle, die erprobte und im Markt etablierte Geschäftsideen multiplizieren und dabei mit engagierten Partnern erfolgreicher werden wollen.

 

Dr. h.c. Dieter Fröhlich

Präsident des DFV - Deutscher Franchise-Verband e.V

.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Zur Startseite Was ist neu? Zum Feedback Zum Forum e:Mail Copyright - 2005-2013 Jürgen Arnold
UVIS Beratung GmbH - Ulm/Burgrieden